Folien

 

»Kapton® Folien    »PEN-Folien    »Polyesterfolie (PET)    »Trennfolie TR  

Folien POM PA 66 und andere Folie auf Anfrage

KAPTON® Folien

Isolierstoffklasse H (180 °C) und C (220 °C) nach UL546B 240°elektrisch

Kapton® ist der Markenname für extrudierte Polyimidfolien (Polykondensation eines aromatischen Dianhydrids und eines aromatischen Diamins) von DuPont. Kapton® Folien finden seit vielen Jahren überall dort, wo extreme Anforderungen an einen Folienwerkstoff gestellt werden, ihren Einsatz.

Haupteigenschaften:Erhältliche SonderformenLieferformen
  • Hohe thermische Beständigkeit (kurzzeitig von –269°C - + 400°C)
  • Hohe chemische Beständigkeit
  • Hohe Durchschlagsfestigkeit
  • Selbstverlöschend und schwer entflammbar (UL 94 V-0)
  • Standardtyp für elektrische Anwendungen Kapton® HN
  • Stärken: 0,0075 mm bis 0,125 mm
  • Koronabeständig = Typ CR,
  • FEP-beschichtet = Typ FN,
  • erhöhte Dimensionsstabilität = Typ VN,
  • verbesserte Wärmeleitfähigkeit = Typ MT
  • Originalrollen
  • Schmalbänder (auch selbstklebend)
  • Form- und Stanzteile

 

PEN-Folien

Isolierstoffklasse F (155 °C) nach UL 546B

PEN-Folien (z.B. Teonex® von DuPont) sind extrudierte Folien aus Polyethylennaphtalat mit thermisch und chemisch verbessertem Eigenschaftsprofil im Vergleich zu Polyesterfolien PET.

HaupteigenschaftenLieferformen
  • Hohe Spannungsfestigkeit
  • Hohe mechanische Festigkeit
  • Formbar
  • Standardtyp für elektrische Anwendungen Teonex® Q51
  • Stärken: von 0,019 mm bis 0,250 mm
  • Originalrollen
  • Schmalbänder (auch selbstklebend)
  • Form- und Stanzteile
  • Originalrollenbreiten: bis 1850mm 

Polyesterfolie (PET)

Isolierstoffklasse B (130°C) nach VDE bzw. 105 °C (UL 546 B)

  • Polyesterfolien sind extrudierte Folien aus Polyethylenteraphtalat (Kondensatprodukt aus Ethylenglycol und Terephtalsäure), welche seit vielen Jahren als Elektroisolierstoffe, aber auch in vielen weiteren industriellen Anwendungen (z.B.) Verpackung, Druckindustrie etc.) eingesetzt werden.
  • Polyesterfolien z.B. Mylar®, Melinex® etc.
Haupteigenschaften Lieferformen
  • Hohe Spannungsfestigkeit
  • Hohe mechanische Festigkeit
  • Formbar
  • Kostengünstiger Klasse B (130°C) Isolierstoff
  • Stärken: von 0,019 mm bis 0,500 mm
  • Standardtyp für elektrische Anwendungen Mylar® A
  • Sonderausführungen und –typen auf Anfrage (z. B. weiß, beschichtet, low oligomer, vorgeschrumpft, oberflächenbehandelt, gelocht ...)

 

  • Originalrollen
  • Schmalbänder (auch selbstklebend)
  • Form- und Stanzteile
  • Originalrollenbreiten: bis 1850mm 

Trennfolie TR

Modifizierte Polypropylenfolien als Trennfolien für alle gebräuchlichen, im Elektromaschinenbau Verwendung findenden Harztypen.

Trennfolie TR besitzt eine hohe Reiß-, Stoß-, und Durchstichfestigkeit. Sie ist ausgezeichnet kältefest (Kältebruchtemperatur <-60°C) und dimensionsstabil bei wechselnder Luftfeuchtigkeit. Einsetzbar bei Temperaturen bis +120°C, kurzzeitig auch darüber.

Eigenschaften Lieferformen
  • antistatisch
  • tropenbeständig
  • festöl- und fettbeständig
  • geringe Wasserdampfdurchlässigkeit
  • Originalrollen in 1400mm oder 1000mm Breite
  • Schmalbandrollen, geschnitten in kundenindividuelle Breiten, gewickelt auf Pappkernen
  • auch gelocht lieferbar